Weingut Kees-Kieren

Weingüter > Deutschland > Weingut Kees-Kieren

Ernst-Josef und Werner Kees leiten das 5,5 Hektar große Weingut in Graach an der Mosel. Der Familienbetrieb besteht seit 1648.


Seit 1980 bewirtschaften die Brüder Ernst-Josef und Werner Kees ein 5,5 Hektar großes Weingut in Graach an der Mosel. Angebaut werden 90 % Riesling, 5 % Kerner, 3 % Müller-Thurgau und 2 % Spätburgunder. Die Weinberge befinden sich in den hervorragenden Steillagen von Graach, Kinheim, Kesten und Erden. Mineralstoffreiche Schieferböden speichern die Wärme der sonnenstrahlen und versorgen die Reben mit Mineralien. Die unterschiedlichen Bodenstrukturen mit Blauschiefer, Devonschiefer oder anderen Anteilen bilden den unverwechselbaren Charakter der einzelnen Lagen .Mit viel Enthusiasmus und Liebe zur Natur werden die schroffen Steillagen in aufwendiger Handarbeit gepflegt.


Es entstehen klassische Rieslingweine mit feiner Frucht, Filigranität und harmonischer Fruchtsäure. Spätburgunder und Kerner ergänzen neben weiteren Spezialitäten das Weinangebot. Das Repertoire reicht vom filigranen trockenen Wein bis zur Botrytis-geprägten edelsüßen Trockenbeerenauslese.


Anerkennung finden die Spitzenprodukte in zahlreichen Staatsehrenpreisen und in vielen ersten Plätzen bei anderen nationalen und internationalen Wettbewerben.


Auszeichnungen:



  • Gault Millau 3 Trauben, Eichelmann 4 Sterne und Feinschmecker 3 Trauben

  • Großer Staatsehrenpreis Rheinland-Pfalz 2007

  • 18 Staatsehrenpreise des Landes seit 1992

  • Sieger Deutscher Riesling-Erzeugerpreis 1997 und 2005

  • Staatsehrenpreis in Gold 2001

  • Stern: 100 Besten Weingüter Liste Deutschland

  • Empfohlen von „Weingourmet“ und „Alles über Wein“

  • Best of Riesling: 2010 Beste Kollektion