Scharzhofberger Riesling Kabinett

Der Scharzhof zu Wiltingen ist nicht einfach nur ein Weingut. Er ist eine Legende, ein Stück deutsches Kulturgut, denn vom Scharzhof kommen mit die besten, edelsten und berühmtesten Weine Deutschlands. Egon Müller IV leitet seit 1991 in voller Verantwortung dieses Traditionshaus am Fuße des Scharzhofberges. Aus stolzen 7 Hektar in den besten Lagen dieses berühmten Weinberges und rund 4 Hektar in der Wiltinger Braune Kupp werden aus der Rieslingtraube ausschließlich restsüße Weine erzeugt. Diese sind so perfekt balanciert, so ausgewogen, so kraftvoll und gleichzeitig filigran, so mächtig...

Weine > Weine > Deutschland > Scharzhofberger Riesling Kabinett
Scharzhofberger Riesling Kabinett
Art. 12059
Mosel
Riesling Kabinett
9 % Vol.
8 - 10 °C
0,75 l
Enthält Sulfite.

Die Prädikatsweine von Egon Müller tragen auf dem Etikett die Lagenbezeichnungen. Die gesetzliche Klassifikation für die Einteilung der verschiedenen Prädikatsstufen ist nicht entscheidend. Charakteristisch für den Kabinettwein ist vielmehr, dass die Trauben reif genug sind, aber noch nicht das Stadium der Überreife erreicht haben.

Oft wird bei diesem Wein der Fruchtgeschmack von der Schiefer-Mineralität und der für die Saar typische Säure dominiert. Analytisch sind die Weine süß, haben einen sehr moderaten Alkoholgehalt zwischen 8 und 10 % vol. Der Wein ist frisch und animierend, kann aber auch 10 Jahre oder mehr elegant reifen, wobei der eine enorme Komplexität entwickelt.

Fisch, weißem Fleisch oder frischen, knackigen Salaten. Aber auch die asiatische oder leicht scharfe Küche (feinherber und restsüsser Kabinett) werden durch diesen Wein ideal ergänzt.